Bau einer Windkraftanlage : eine deutsch-französische Zusammenarbeit voller Energie!

Wo?

In Epernay und Ettlingen

Wann?

Schüleraustausch vom 6. bis 8. Februar in Ettlingen

3 Tage im März in Epernay

  1. Ziele
  • Sensibilisierung der Schüler für die Thematik der Energiewende,
  • Möglichkeit für die Schüler, die Kultur und die Energiegesetzgebung in Deutschland kennenzulernen,
  • Austausch von Know-how und praktischen Ansätzen, Umsetzung eines Gemeinschaftsprojekts für den Klimaschutz in beiden Ländern.
  1. Kurzbeschreibung der Aktion

Im Rahmen des TANDEM-Projekts wird der Austausch einer Klasse des Lycée Stéphane Hessel aus Epernay, die sich schwerpunktmäßig mit Naturwisssenschaften, Industrietechnik und nachhaltiger Entwicklung beschäftigt, mit dem TANDEM-Club der Anne-Frank-Realschule und des Albertus-Magnus-Gymnasiums aus Ettlingen organisiert.

Bei diesem Projekt soll jede Gruppe für sich ein vertikales Windrad mit 1m3 und einer direkten Kopplung bauen. Bei der Beschaffung der Baustoffe ist alles erlaubt: Herstellung eigener Werkstoffe sowie Weiterverarbeitung, Zweckentfremdung oder auch Wiederverwertung potentieller Materialien sind denkbar. Die Windräder sollen kleine IT-Geräte aufladen können.

Die Schüler und Lehrer tauschen sich über die Konstruktionsverfahren, die Wahl der Kopplung und die Stärke des Generators aus. Das Projekt startet zu Beginn des Schuljahres 2018/19, Ende Januar oder Anfang Februar 2019 wird ein Treffen der Schüler im Rahmen der deutsch-französischen Energiewendewoche organisiert. Bei dieser Gelegenheit sollten die Fortschritte und Entscheidungen der beiden Gruppen verglichen, in den Räumlichkeiten der Partnerschulen Versuche gemacht und ganz einfach ein Austausch organisiert werden.

  1. Zielgruppe
  • Schüler der Klasse mit Schwerpunkt Naturwissenschaften, Industrietechnik und nachhaltige Entwicklung des Lycée Stéphane Hessel und des TANDEM-Clubs der Anne-Frank-Realschule und des Albertus-Magnus-Gymnasiums Ettlingen
  • Lehrinnen und Lehrer sowie die Schulleitung der drei Einrichtungen.
  1. Akteure:

Partner:

  1. Kalender

September/Oktober:

  • Bildung von Lehrerteams aus beiden Ländern
  • Vorstellung des Projekts für die Schüler und Planung des Projektverlaufs im Schuljahr
  • Kontaktaufnahme zwischen den Schülern aus Frankreich und den deutschen Schülern im Tandem-Club

November/ Dezember/ Januar:

  • Zusammenstellung einer Schülergruppe für den Austausch
  • Organisation des Austauschs (Programm, Anreise, Suche nach Gastfamilien

Anfang Februar:

Viertägiger Austausch zwischen der französischen Schülergruppe und den Schülern des Tandem-Clubs.

  1. Budget

Reisekosten: Anmietung eines Reisebusses mit Chauffeur für 4 Tage: 3.500 €
Geräte und Material für den Bau des Windrads (Verbundkunststoff, Trafo, Generator mit 220V, ENS – Schutzeinrichtung): 2.500 €

Insgesamt: 6.000€

This website uses to give you the best experience. Agree by clicking the 'Accept' button.